Sonntag, 17. Juli 2011

Auflösung

So, es ist geschafft,
eine weitere Familienfeier haben wir hinter uns, und so langsam reicht es dann doch.

Meine Eltern haben ihre Goldhochzeit gefeiert - und zwar richtig!

Immerhin ist so etwas ja ein nicht alltäglicher Anlass!

Die erste Überraschung des Tages war ein fahrbarer Untersatz, der genau so viele
Jahre auf dem Tacho hatte wie die beiden verheiratet sind.


ist er nicht absolut genial?



Und dann kam ein weiteres Highlight, mit dem sie so gar nicht gerechnet hatten



Das Ergebnis der chaotischen Zustände, die ich Euch vorher hier gezeigt hatte.


Ich muss gestehen, dass ich ein ganz klein bisschen stolz auf mich war
und hab mich soo gefreut,
dass das Ganze auch noch geschmeckt hat!


Dank hier hab ich mich daran gewagt, und es ist alles nach den Anleitungen total super geworden!

So, nach der rauschenden Feier, die bis in die Morgenstunden dauerte, werde ich mich jetzt auf eine relaxte Blogrunde begeben und wünsche Euch noch einen ganz schönen Sonntag!

Habt´s nett :-)

Heike

Kommentare:

  1. Was für ein tolles Auto und die Torte ein Meisterwerk ! Hut ab ! Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    das edle Gefährt war den Feierlichkeiten sicher genau so angemessen wie deine tolle Torte, die super lecker aussieht!
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Das Auto ist wirklich spitze!
    Dafür, dass das deine erste Torte ist, ist sie dir aber wirklich gut gelungen. Was hast du denn als Füllung genommen? Sieht auf jedenfall sehr lecker aus! Weiter so!!
    Viele liebe Grüße
    Heidehase

    AntwortenLöschen